Girella Oberengadin

Unser Verein wurde im Juni 2012 mit dem Ziel gegründet sozialdiakonische Projekte im Oberengadin aufzubauen, diese zu begleiten und damit Menschen in Lebenskrisen Hilfe anzubieten.

Seit Juni 2013 betreiben wir in Bever, die Chesa Petronella, ein Haus für begleitetes Wohnen, seit Juni 2016 die Girella Brocki in Celerina. 

Als Verein handeln wir menschlich, fachlich und wirtschaftlich auf der Grundlage der christlichen Nächstenliebe. Unsere Angebote richten sich an Menschen unabhängig ihrer Konfession, Ethnie, Gesundheit oder Status.


Die Aussage der deutschen Sozialpädagogin Alice Salomon (1872-1948) spricht uns an:

„Alle Fürsorge besteht darin, dass man entweder einem Menschen hilft, sich in der gegebenen Umwelt einzuordnen, zu behaupten, zurechtzufinden – oder dass man seine Umwelt so umgestaltet, verändert, beeinflusst, dass er sich darin bewähren, seine Kräfte entfalten kann.“